Backwaren bleiben in IFCO Brown Lift Lock RPCs länger frisch

written by IFCO SYSTEMS, 7th April 2020, in Stories

Die Backwarenlieferkette hat ihre eigenen Regeln. IFCOs Brown Lift Lock RPCs wurden eigens als Antwort auf die besonderen Distributionsanforderungen für frisch gebackene, abgepackte und tiefgekühlte Backwaren entwickelt.

Wer liebt nicht den Duft und Geschmack von frisch gebackenem Brot?

Die Beliebtheit dieses Grundnahrungsmittels zieht jedoch auch große Mengen an Lebensmittelabfällen nach sich. Ob frisch, abgepackt oder als tiefgekühlter Teigling gekauft – Brot steht an der Spitze der Haushaltslebensmittelabfälle. Laut Statistiken des Berichts „Food Waste Hotspots" (Lebensmittelabfälle im Fokus) von 2019, der vom britischen Einzelhandelsgiganten Tesco in Auftrag gegeben wurde, werfen Verbraucher beinahe eine von vier gekauften Backwaren weg. Händler und Verbraucher führen einen Wettlauf mit der Zeit: Brot oder andere Backwaren müssen rechtzeitig versendet, verkauft und gegessen werden, bevor die Produkte austrocknen, schimmelig werden oder an Geschmack verlieren.

Brot mit robusten RPC-Behältern sicher transportieren

  • Die speziell für die Backwarenlieferkette und deren besondere Anforderungen entwickelten IFCO Brown Lift Lock Kisten eignen sich optimal für den Transport von frischen, tiefgefühlten oder verpackten Backwaren.
  • Das robuste Material verträgt sowohl die Hitze frischgebackener als auch die Kälte tiefgekühlter Backprodukte.
  • Die Lift Lock sorgt für eine optimale Belüftung von frisch gebackenem Brot, das abkühlen muss, ohne jedoch die dabei entstehende Feuchtigkeit einzuschließen.
  • Darüber hinaus kann man in ihr auch tiefgekühlte Teiglinge von bis zu -23° C transportieren. Das wird durch eine speziell für den Behälter entwickelte Materialzusammenstellung möglich.
  • Auch unter Extremtemperaturen funktioniert der schnelle Öffnungs- und Schließmechanismus zuverlässig.

Wir wollten sicherstellen, dass unsere Kunden für anstehende Herausforderungen gewappnet sind. Daher achten wir immer auf aktuelle Trends und entwickeln unsere Produkte stetig weiter", erklärt Wolfgang Orgeldinger, CEO bei IFCO SYSTEMS. „Die IFCO Brown Lift Lock eignet sich sowohl für frische Backwaren als auch für tiefgekühlte Backprodukte. Sie bietet also die Möglichkeit, Backstellen und Bäckereien tiefgefühlte Teiglinge zu liefern, die dann vor Ort gebacken werden."

Längere Haltbarkeit von Brot durch Verpacken

Die Herstellungsart von Brot wirkt sich auf dessen Haltbarkeit aus. Beispielsweise wird bei der Herstellung nach altem Brothandwerk alles von Hand gemacht. Hier beträgt die Haltbarkeit 1–2 Tage. Dasselbe gilt für industriell hergestelltes, frisch gebackenes Brot. In den letzten Jahren greifen Verbraucher immer öfter zu den industriell hergestellten, praktischen „aufgebackenen" Produkten. Dazu müssen die geformten, tiefgefühlten Teiglinge zum Einzelhändler gebracht werden. Im Geschäft oder in der Bäckerei werden sie dann aufgetaut und „aufgebacken". Durch das Auftauen und Aufbacken bleibt der Teig länger frisch und der Kunde genießt ofenwarmes, frisch gebackenes Brot. Verpacktes Brot mit Zusätzen oder Konservierungsmitteln hält länger und bleibt häufig bis zu einer Woche oder mehr frisch.

Frisch hergestelltes Brot stellt für die Lieferkette eine der größten Herausforderungen dar. Industrielle Backanlagen versenden täglich hunderttausende von Brotlaiben an mehrere tausend Verkaufsstellen. Jede von ihnen hat zwei Verkaufsspitzen – jeweils am frühen Morgen und am Spätnachmittag. Der Verbraucher will möglichst frisches Brot und auch kurz vor Ladenschluss noch die volle Auswahl haben. Während andere Lieferketten für frische Lebensmittel ihre Lieferungen nach Tagen oder Wochen planen können, geht es bei einer Großbäckerei in der Regel um Stunden oder sogar Minuten. Supermärkte können nicht verkaufte Backwaren häufig zurücksenden, wodurch auch der Rücktransport und die entsprechende Logistik eine wichtige Rolle spielen. Einwegverpackungen eignen sich eher nicht für den mehrmaligen Transport, da die Kartons leicht zerdrückt werden oder durch Feuchtigkeit ihre Stabilität verlieren können.

Unsere Mehrwegverpackungslösungen für Brot & Backwaren

Unsere Mehrwegbehälter aus Kunststoff (Reusable Plastic Containers, RPCs) sorgen beim Transport von Brot- und Backwaren von der Bäckerei bis ins Geschäft für maximale Frische und Qualität.

mehr erfahren

Durch wiederverwendbare Brown Lift Locks null Verpackungsabfälle erzeugen

Die IFCO Brown Lift Lock ist als praktischer und strapazierfähiger RPC für Brot einsetzbar und trägt so zu nachhaltigen Betriebsabläufen bei. Die Kiste ist nicht nur eine der wenigen klappbaren Backwarenkisten auf dem Markt – da sie sich besonders flach zusammenklappen lässt, spart sie zusammengeklappt und beim Rückversand Platz ein. Und weil die IFCO Brown Lift Lock-Behälter klappbar sind, braucht der Bäcker viel weniger Platz als bei starren Kisten. Durch IFCOs Prinzip des Teilens und Wiederverwendens werden zudem Abfälle gesenkt. Da Produkte und Materialien mehrfach genutzt und nicht nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden, unterstützt dies auch das Ziel der Kreislaufwirtschaft, den Verbrauch von begrenzten Ressourcen zu senken.

Dem britischen Bäckereiverband Federation of Bakers Ltd. zufolge ist es in der Brotlieferkette bereits etablierte Praxis, Verpackungsabfälle durch Einsatz von Mehrwegverpackungen zu reduzieren. Denn die Backwarenbranche will die Umweltbelastung durch die Backwarendistribution senken und setzt dafür Fahrzeuge mit niedrigen CO2-Emissionen und eine ein effiziente Fahrtstreckenplanung ein. Dank der flach zusammenklappbaren Brown Lift Lock werden Transportvolumen und CO2-Emissionen bei Rückgaben von IFCO RPCs gesenkt, da weniger Lkw-Fahrten benötigt werden. Das bringt einen Kostenvorteil und verbessert die Ökobilanz von Backwarenherstellern und Einzelhändlern.

Innovation kommt wachsender Nachfrage nach

Laut Industry Today wird der globale Markt für Backwaren bis 2024 auf über 570 Milliarden US-Dollar anwachsen. Um dieser steigenden Nachfrage nachzukommen, bedient man sich immer häufiger der Automatisierung. Dank der standardisierten Grundfläche können IFCO RPCs auch diesem Trend Rechnung tragen. Schließlich sorgen die überragend effiziente Stapelbarkeit und die stabile Konstruktion für den Schutz der empfindlichen Backwaren.

Die Kisten sind zudem mit anderen RPC-Typen von IFCO kompatibel, die für Frischwaren, Fleisch, Fisch oder Eier genutzt werden. Das vereinfacht die Logistik für Verteilerzentren und volumenstarke Einzelhändler wie beispielsweise Supermärkte.

Vor fast einem Jahrhundert war vorgeschnittenes, verpacktes Weißbrot in den USA noch eine Sensation. Noch heute sagt man in Amerika im Zusammenhang mit einer guten Idee, sie sei „das Beste seit der Erfindung von geschnittenem Brot" – oder, wie es in der ursprünglichen Fassung hieß, „der größte Fortschritt in der Backwarenindustrie, seit Brot verpackt wird". Die IFCO Brown Lift Lock wird auch bei künftigen Trends in Sachen Brot und Backwaren frisch gebackene, geschnittene, verpackte bzw. tiefgekühlte Backwaren zuverlässig, sicher und nachhaltig vom Bäcker zum Verbraucher befördern.

Diese Artikel werden Sie auch interessieren

Ansprechende Auslagen bieten Kunden eine frische Perspektive

mehr erfahren

Lebensmittelverschwendung und Lebensmittelverlust stoppen

mehr erfahren