Wir liefern frischere Lebensmittel - seit 1992

IFCO war 1992 das erste Unternehmen, das ein ausgelagertes Pooling-System mit Mehrwegbehältern aus Kunststoff (Reusable Plastic Containers, RPCs) für frisches Obst und Gemüse entwickelte. Gegenwärtig profitieren unsere Kunden von einem unvergleichlich hohen Kundensupport, den wir über unser Netzwerk aus regionalen Standorten und einem Team aus über 1.100 Mitarbeitern weltweit bereitstellen.

Mit Kunden in über 50 Ländern und weltweit mehr in Umlauf befindlichen RPCs als jeder andere Anbieter kann IFCO liefern, was Ihr Unternehmen braucht.

load Google Maps

Mit dem Laden von Google Maps erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google einverstanden.

Warum der weltweit größte RPC-Anbieter der bester Partner für Ihr Wachstum ist

Als der weltweit führende Anbieter von Mehrwegbehältern kann IFCO Ihre Geschäftstätigkeit tatkräftig unterstützen – ganz egal, wo Sie und Ihre Lieferanten sich gegenwärtig oder künftig befinden.

Unsere Mitarbeiter sprechen Ihre Sprache. Sie sind Experten auf Ihrem Markt, wissen welchen Einfluss die saisonalen und kulturellen Besonderheiten auf Ihre Betriebsabläufe haben und kennen vor allem die Herausforderungen Ihrer Branche.

Wir führen enge Geschäftsbeziehungen zu über 14.000 Lebensmittelerzeugern jeder Kategorie – von Obst und Gemüse über Fleisch und Fisch bis zu Backwaren – und zu über 320 Einzelhandelsunternehmen. Wir suchen mit unseren Kunden beständig nach Möglichkeiten, wie wir ihre Betriebseffizienz verbessern und ihre Gesamtkosten senken können.

Nur IFCO bietet eine so breite Produktpalette an Pooling-Ladungsträgern und -Lösungen, mit über 70+ RPC-Modellen. Unsere RPCs sind für jede Art von Obst und Gemüse ausgelegt, darunter ein Modell speziell für Bananen. Wir haben aber auch für Fleisch, Fisch, Eier und Backwaren optimierte RPCs im Programm.

Entdecken sie unsere Lösungen

Globale Reichweite, regionale Fachkenntnisse: Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen dort, wo Sie Unterstützung benötigen

Mit einem weltweiten Netzwerk aus regionalen Niederlassungen und über 1.100 Kundenservice-Mitarbeitern haben wir von IFCO immer ein offenes Ohr für Sie.

Größte Abdeckung & Netzwerk

Wir bieten von allen RPC-Anbietern weltweit die größte Abdeckung und das umfassendste Netzwerk; in unseren RPCs werden täglich auf allen fünf Kontinenten Frischwaren an Kunden geliefert.

  • Globaler Marktführer
  • Kunden in 50 Ländern
  • 89 Service-Center
  • 1100 Mitarbeiter
  • Weltweiter Pool mit 290 Millionen RPCs

Wir senken Ihre Geschäftsrisiken

Durch unsere große Bandbreite an Lösungen und Serviceleistungen können wir unsere Kunden optimal mit RPCs unterstützen.

  • Waschanlagen mit einer Jahreskapazität von 1,8 Milliarden Einheiten
  • Produktion mit einer Jahreskapazität von 66 Millionen Einheiten
  • Strenge Durchsetzung der globalen Standards
  • Globale Standards für Arbeitnehmersicherheit und Arbeitsrecht

Vertrauen der weltweit größten Einzelhändler

Einzelhändler vertrauen seit über 25 Jahren auf unsere Fähigkeiten, die Lieferkette zu verbessern.

  • Weltweit größtes Unternehmen für RPC-Pooling-Services
  • 25+ Jahre Erfahrung
  • Die größten Erzeuger und Einzelhändler der Welt vertrauen uns

Unsere Vision

Die Vision von IFCO ist, in allen Geschäftsbereichen die weltweite Marktführung und Rentabilität zu erreichen und zu halten – ohne unsere moralische Verantwortung gegenüber den Menschen, mit denen wir zu tun haben, und dem Ökosystem, aus dem unsere Ressourcen stammen, aufzugeben oder einzuschränken.

IFCOs Mission

Unsere RPC-Lösungen entsprechen dem neuesten Stand der Entwicklung und gewährleisten optimalen Umweltschutz. Unsere Mission ist es, in den Prozess der konstanten Verbesserung unserer Verpackungslösungen soziale und Umweltüberlegungen mit einzubeziehen, damit sie unsere Kunden auf möglichst kostengünstige und umweltfreundliche Weise unterstützen.

Unternehmenskultur

Für uns als globales Unternehmen ist es notwendig, über sprachliche und geographische Grenzen hinweg zu denken und zu kommunizieren und unsere Strategien entsprechend auszurichten. In dem Bestreben, auf jedem unserer Märkte erfolgreich zu sein, sind wir zugleich flexibel genug, um unsere globale Strategie den lokalen Marktbedingungen anzupassen.

Das globale Management von IFCO

Chief Executive Officer, IFCO SYSTEMS Group

Michael Pooley

Michael Pooley ist seit Juli 2020 Chief Executive Officer von IFCO SYSTEMS.

Er verfügt über umfassende internationale Berufserfahrung in den Bereichen Pooling, Supply Chain der schnelldrehenden Konsumgüter, Engineering und B2B-Services und war über 25 Jahre in Management, Vertrieb und operativem Geschäft tätig. Er ist ein visionärer Denker, der erfolgreich umfangreiche Wachstums- und Änderungsprogramme geleitet hat – und das über eine Reihe von vertikalen Märkten und Ländern hinweg. Vor IFCO war er für führende globale Unternehmen wie die Brambles Group und die Exova Group tätig.

In seiner letzten Position als Group President CHEP Europe, Middle East, India and Africa bei CHEP (einem Geschäftsbereich von Brambles) konnte er das Wachstum eines hoch profitablen Unternehmens beschleunigen. Seine Schwerpunkte waren dabei die Erschließung neuer Märkte, Produkt- und Service-Innovationen, eine größere Nähe zum Kunden und die Schaffung eines vielfältigen und integrativen Arbeitsumfelds.  Er war auch Mitglied der Geschäftsleitung von Brambles. Davor war Michael Pooley bei Brambles in weiteren wichtigen Positionen tätig, unter anderem als Managing Director für CHEP UK und Irland von 2008 bis 2011. Er konnte Umsatz und Gewinn des Unternehmens während der weltweiten Konjunkturschwäche erfolgreich steigern. Von 2011 bis 2013 zog er in die USA und leitete dort als Senior Vice President für CHEP USA den Bereich Vertrieb und Kundenbetreuung. Er hat CHEPs Marktanteile und Rentabilität dort deutlich vergrößert.

2013 verließ Michael Pooley Brambles und wurde als Managing Director für Exova Europe tätig (ein Geschäftsbereich der Exova Group, ein globales Private-Equity-Unternehmen, das Tests, Inspektionen und Zertifizierungsdienste für eine Vielzahl von Industrien anbietet, unter anderem für die Luft- und Raumfahrt-, Öl- und Gas-, Arzneimittel-, Umwelt- und Lebensmittelbranche). Dort managte er erfolgreich die Eingliederung mehrerer erworbener Unternehmen, steigerte Wachstum und Rentabilität, und trug als Mitglied der Geschäftsleitung zum erfolgreichen Börsengang der Exova Group an der Londoner Börse bei. Nach zweieinhalb Jahren bei Exova kehrte Michael Pooley als President für CHEP Europe zu Brambles zurück.

Bevor er Brambles im Juni 2020 verließ, leitete er außerdem den digitalen Geschäftsbereich von Brambles (BXB Digital). Er ist für sein digitales Know-how mit Schwerpunkt auf Sendungsverfolgung (Track and Trace) und Big-Data-Analysen bekannt.

Michael Pooley ist zugelassener Maschinenbauingenieur und schloss 1990 sein Studium der Ingenieurwissenschaft an der University of Bath mit einem B. Eng. (Hons) in Maschinenbau ab. 2002 machte er zudem einen MBA-Abschluss am Henley Management College.

Chief Financial Officer, IFCO SYSTEMS Group

Dr. Julian zu Putlitz

Dr. Julian zu Putlitz ist seit dem 16.09.2019 Chief Financial Officer der IFCO Systems Gruppe. Davor war er CFO und Mitglied des Vorstands der SIXT SE, der börsennotierten Holdinggesellschaft der Sixt Gruppe, einem der weltweit führenden und erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Autovermietung, Car Sharing und Fahrzeug-Leasing. Während seiner fast 10-jährigen Tätigkeit als CFO von Sixt führte er den Finanzbereich der Sixt Gruppe außerordentlich erfolgreich und leistete einen hervorragenden Beitrag zum Umsatz- und Gewinnwachstum des Unternehmens.

Von 1998 bis 2009 arbeitet Herr Dr. Julian zu Putlitz für Roland Berger Strategy Consultants, zuletzt seit 2004 als Partner des Competence Center Restructuring & Corporate Finance in Berlin. Während seiner Zeit bei Roland Berger war Herr Dr. Julian zu Putlitz für vielfältige Projekte im Finanzbereich für viele namhafte deutsche und internationale Unternehmen verantwortlich, die von finanzieller Restrukturierung, Strategieberatung, Business Process Redesign bis zur Implementierung von Restrukturierungs- und Effizienzsteigerungsprogrammen reichten.

Herr Dr. zu Putlitz wurde in New Haven, USA, geboren und besitzt die deutsche und amerikanische Staatsbürgerschaft. Er ist verheiratet und Vater von 3 Kindern. Nach dem Abitur leistete er zunächst seinen Wehrdienst ab und verließ die Bundeswehr als Reserveoffizier. Danach studierte er Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Bonn, München und Zürich. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Jena und promovierte an der Universität Bamberg zum Dr. rer.pol.

Entdecken Sie unsere Plattform für CEO Insights

CEO Insights ist unsere Plattform, um einige der größten Einzelhandelstrends, die unsere Branche beeinflussen, zu diskutieren und unser Fachwissen und unsere Branchenkenntnisse mit CEOs, Führungskräften und anderen Entscheidungsträgern der Lieferkette zu teilen. Wir glauben, dass die Weitergabe unseres Wissens anderen Führungskräften helfen und sie inspirieren wird, ihre Geschäftsziele zu erreichen und auf dem Markt vorne zu bleiben.

Beteiligen Sie sich am Gespräch!