Auf Effizienz ausgelegte IFCO-Kunststoffpalette setzt neuen Industriestandard

written by IFCO SYSTEMS, 6th Februar 2024, in Stories

Mit der Einführung von Dora, der neuen IFCO-Kunststoffpalette, gehen wir den nächsten Schritt um die Frischelieferkette insgesamt nachhaltiger zu gestalten.und das Pooling von Mehrwegpaletten zu verbessern.

IFCO Plastic pallet

Das Ökosystem der Holzpaletten braucht einen Neustart

Was war zuerst da, die Palette oder der Gabelstapler? In gewisser Weise ist die Antwort nicht wirklich wichtig. Ihre Geschichte ist so eng verwoben, dass das eine ohne das andere nutzlos wäre. Es ist unbestritten, dass sie unverzichtbare Glieder in der Lieferkette für frische Lebens­mittel sind.

Doch während der Gabelstapler bereits umweltfreundlichere Modelle bekommen hat, darunter Fahrzeuge, die mit nachhaltiger Energie betrieben werden, scheinen herkömmliche Holzpaletten in der Vergangenheit stecken geblieben zu sein.

Mit der Einführung der IFCO-Kunststoffpalette und unserem Pooling-Service für Mehrwegpaletten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Mehrwegpaletten aufzuwerten und das gesamte Paletten-Ökosystem in eine neue Ära zu führen. Denn es ist Zeit für einen neuen Industriestandard!

“Wir machen das Pooling von Paletten für Frischeprodukte für unsere Kunden auf die kostengünstigste Art und Weise nachhaltiger.”

Michael Pooley

IFCO CEO

Warum müssen wir das traditionelle Palettentauschsystem ändern?

Zu Beginn wurden Paletten aus billigem Holz gebaut, wiederverwendet und bei Bedarf repariert oder verbrannt, wenn sie beschädigt waren. Seit in den 1930er Jahren das erste Patent für Paletten angemeldet wurde, hat sich daran nur wenig geändert. Das heißt nicht, dass es so bleiben muss.

"Seit 1992 setzt sich IFCO dafür ein, die gesamte Lebens­mittelversorgungskette nachhaltiger zu gestalten", erklärt Tarun Patel, Director Service Innovations Sales bei IFCO. "Allein 2023 ist es uns gelungen, 1,6 Millionen Tonnen Einweg­ver­packungsabfälle in der gesamten Lieferkette von Frischeprodukten zu eliminieren."

Wie unser IFCO ESG 2023 Report hervorhebt, hat das einzigartige IFCO SmartCycle Closed-Loop-Pooling-System im letzten Jahr 627.978 Tonnen CO2e-Emissionen in der gesamten Lieferkette eingespart. "Stellen Sie sich vor, was für einen Unterschied unser Kreislaufmodell für das Pooling von Mehrwegpaletten langfristig machen wird", fügt Patel hinzu. "Das Einsparpotenzial und der Umweltnutzen sollten nicht unterschätzt werden. Indem wir unser zirkuläres Geschäftsmodell in die Welt der Paletten bringen, modernisieren wir einen lange vernachlässigten Teil der Lieferkette für frische Lebens­mittel."

Was sind die Vorteile eines Closed-Loop-Poolings von IFCO für Kunststoffpaletten?

Um die potenziellen Auswirkungen in einen Kontext zu setzen, ist es sinnvoll, einen Schritt zurückzutreten und die Lieferkette für frische Lebens­mittel aus der IFCO-Perspektive zu betrachten. So erstreckt sich der Pool an IFCO RPCs über alle Frischeproduktkategorien, mit Spezialmodellen für Backwaren, Eier und Milchprodukte, Fleisch und Geflügel. Jede Steige wird nach den Grundprinzipien der Kreislauf­wirtschaft entwickelt, verwendet und recycelt. Derzeit sind über 370 Millionen IFCO Reusable Packaging Container (RPCs) im Umlauf.

Kreislauf­wirtschaft ist das Geschäftsmodell von IFCO. Dies wurde von unabhängiger Seite überprüft.

Unsere europäischen Lift Lock RPCs sind Cradle to Cradle CertifiedTM Silver, Das bedeutet, dass ihre Design- und Produktionsprozesse die strengsten internationalen Benchmarks für die Kreislauf­wirtschaft erfüllen, die vom Cradle to Cradle Products Innovation Institute festgelegt wurden.

Allein im Jahr 2022 wurden über zwei Milliarden Sendungen mit den IFCO RPCs durchgeführt. Da sie auf Paletten transportiert werden, erwarten wir, dass wir durch die nachhaltigere Gestaltung der Lieferkette mit wiederverwendbaren Kunststoffpaletten einen großen positiven Einfluss auf den CO2-Fußabdruck der gesamten Lieferkette haben werden.

Die Vorteile der IFCO-Kunststoffpalette

"Die ideale Palette wird öfter wiederverwendet als eine herkömmliche Holzpalette. Außerdem wird sie am Ende der Lebensdauer im Rahmen eines kontinuierlichen Prozesses recycelt werden. Es geht darum, den Kunststoff in der Recyclingkette zu halten", sagt Marco Geremia, Sales Director Plastic Pallet Europe, der am Innovationsprozess für die IFCO Plastic Pallet beteiligt war und die Entwicklung des Pooling-Systems für die neuen Paletten betreut hat, das auf dem IFCO SmartCycle basiert.

Da IFCO das Pooling unserer wiederverwendbaren IFCO-Kunststoffpaletten verfolgt und überwacht, stellen wir sicher, dass alles Materialien in der Recyclingkette bleibt.

Die Langlebigkeit der Kunststoffpaletten ermöglicht es Kunden, ihren Service zu maximieren, ohne dass Reparaturen erforderlich sind.

IFCO-Paletten sind so konstruiert, dass sie zahlreichen Zyklen innerhalb der Lieferkette standhalten.

Am Ende einer langen Lebensdauer – die um ein Vielfaches höher ist als bei einer herkömmlichen Holzpalette – sorgt IFCO für ein nachhaltiges Recycling, indem es 100 % der Abfallmaterialien zurückgewinnt. Diese Materialien werden dann zum Formen neuer Paletten wiederverwendet. Darin hat IFCO umfangreiche Erfahrung. Mit IFCO RPCs vermeiden wir Deponien und Verbrennungsanlagen und stellen stattdessen sicher, dass das Material im geschlossenen Kreislauf von IFCO gehalten wird. Es wird granuliert und dann zu neuen IFCO RPCs verarbeitet .

Unser Service dreht sich um das Pooling von wiederverwendbaren Kunststoffpaletten und erweitert unser etabliertes IFCO SmartCycle-System. Kunden können sich für eine Palettenlieferung entscheiden oder die inspizierten Paletten von Lieferanten abholen lassen. Dieser Prozess optimiert Transportwege, stellt eine schnelle Palettenversorgung für Produzenten und Erzeuger sicher, reduziert unproduktive Bestände und minimiert somit den Ressourcenbedarf für den gesamten Zyklus.

Erfahrung, Innovation und Nach­haltig­keit zählen

Eine komplette Überholung der gesamten Lebens­mittelversorgungskette ist keine Option, da moderne Logistiksysteme dafür zu komplex und vernetzt sind, aber das System kann nachhaltiger gestaltet werden.

"Wir arbeiten hart daran, die Lieferkette nachhaltiger zu gestalten, indem wir den ökologischen Fußabdruck reduzieren, für ein Glied in der Kette nach dem anderen", sagt Patel. "Und die Einführung unserer IFCO-Kunststoffpalette ist ein innovativer Meilenstein. Die Vorteile der Umstellung auf die IFCO-Kunststoffpalette sind in der gesamten Lieferkette für frische Lebens­mittel zu spüren."

"Wir können Produzenten, Lagerbetreiber und Einzelhändler zu beraten, wie sie ihre Abläufe innerhalb der Beschränkungen und sich entwickelnden Anforderungen der heutigen Lieferkette für frische Lebens­mittel verbessern können", fügt Patel hinzu. "Die wiederverwendbare IFCO-Kunststoffpalette namens Dora ist von zentraler Bedeutung für ein kosteneffizienteres, hochtechnologisches und nachhaltiges Pooling-System für Paletten. Das ist die Lösung für die heutige Zeit."

Sind Sie bereit, von dem neuen Industriestandard zu profitieren? Sind Sie neugierig zu erfahren, wie die IFCO-Kunststoffpalette eine neue Ära in Ihrer Lieferkette für frische Lebens­mittel einläuten kann?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Diese Artikel werden Sie auch interessieren

Stay up to date

Want the latest fresh food packaging industry knowledge delivered straight to your inbox? Subscribe to our newsletter and get the latest news, trends, articles and more!

Ich stimme dem Erhalt von Benachrichtigungen von IFCO und der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zu. Wir möchten Sie in unregelmäßigen Abständen über unsere Produkte und Dienstleistungen und weitere für Sie möglicherweise interessante Themen informieren (z.B. per E-Mail). Um Ihr Einverständnis zu geben, setzen Sie bitte einen Haken in das Kästchen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Weitere Informationen über die zugrundeliegende Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. *
followNewsletter
Wie dürfen wir Ihnen heute helfen?