Skip to main contentt

IFCO spendet weltweit umweltfreundliche Mehrwegbehälter an Lebensmitteltafeln 

Short
Weltweite Unterstützung der Tafeln durch die IFCO SYTEMS Gruppe. Kostenlose Bereitstellung von IFCO Mehrwegbehältern und Mitfinanzierung von Kühlfahrzeugen. 

PULLACH, DEUTSCHLAND, 14. Januar 2016: IFCO SYSTEMS, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, hat seit Beginn seiner Initiative zur Unterstützung von Lebensmitteltafeln über 200.000 RPCs (Reusable Plastic Container) an Tafeln gespendet. Wolfgang Orgeldinger, CEO der IFCO SYSTEMS Gruppe sagte: „Die Tafeln leisten in vielen Ländern der Welt einen hervorragenden Beitrag bei der Versorgung von Bedürftigen mit Lebensmitteln. Außerdem helfen sie durch ihre Arbeit, dass gute Lebensmittel nicht auf dem Müll landen und damit verschwendet werden“. IFCO stellt den Tafeln auf kostenloser Basis IFCO Mehrwegbehälter für die Abholung und Verteilung von Lebensmittel zur Verfügung und unterstützt die Tafeln außerdem durch die ehrenamtliche Tätigkeit von IFCO Mitarbeitern und durch die Mitfinanzierung von Kühlfahrzeugen. „Wir sind überzeugt von der Arbeit der Tafeln und unsere Produkte und Dienstleitungen lassen sich von den Tafeln optimal einsetzen und helfen ihnen bei ihrer Arbeit. Wir konzentrieren deshalb all unsere sozialen Aktivitäten auf die Tafeln und unterstützen sie in allen Ländern weltweit, in denen wir aktiv sind“ so Orgeldinger weiter.

Entsprechend umfangreich war die Unterstützung der Tafeln im Jahr 2015. So nahm IFCO Deutschland weitere 20 Lebensmitteltafeln in den Kreis der unterstützten Tafeln auf. Die kostenfreie Überlassung von Mehrwegbehältern hilft die Tafel-Abläufe zu optimieren und trägt dazu bei, den Aufwand für die Entsorgung von Einwegkartons deutlich zu reduzieren oder ganz zu vermeiden. Im Rahmen der Kooperation zur Co-Finanzierung von Kühlfahrzeugen mit dem Bundesverband Deutsche Tafel e.V. wurden 4 neue Kühlfahrzeuge angeschafft.

In Österreich wurde ein neues Kühlfahrzeug für die Wiener Tafel mit finanziert, welches im Oktober an die Geschäftsführerin der Wiener Tafel, Frau Dr. Alexandra Gruber, übergeben wurde.

IFCO Frankreich unterstützte die Banque Alimentaire (www.banquealimentaire.org/) mit der regelmäßigen Spende von Mehrwegbehältern. Einmal jährlich, am letzten Novemberwochenende, wird über die Banque Alimentaire eine landesweite Aktion in großen Supermärkten gestartet, bei der gespendete Nahrungsmittel gesammelt werden um sie dann über Hilfsorganisationen oder karitative Verbände an Bedürftige zu verteilen. Auch in diesem Jahr half das komplette IFCO Frankreich Team dabei, in einem Intermarché-Markt Lebensmittelspenden zu sammeln. Innerhalb von 2 Tagen hat das Team 2,630 Tonnen gesammelt, was ungefähr 5260 Mahlzeiten entspricht (+13,1% im Vergleich zum Vorjahr).

IFCO Italien unterstützte die Banco Alimentare (www.bancoalimentare.it) bei der Finanzierung von Essensgutscheinen für Bedürftige. Unter anderem wurde diese Spende von IFCO Italien durch Kunden ermöglicht, die bereit waren, ihre Weihnachtsgrüße per Email anstatt gedruckter Karten zu erhalten. In dieser Weihnachtsemail wurden die Kunden durch IFCO auch aufgerufen, selbst an die Banco Alimentare zu spenden.

IFCO UK hat 2015 die Zusammenarbeit mit the Trussell Trust intensiviert mit dem klaren Ziel, verstärkt Mehrwegbehälter in deren Netzwerk einzusetzen. Es wurden insgesamt 15.000 neue Mehrwegbehälter gespendet. Damit gelang es the Tussel Trust den durch die Verwendung von Einwegverpackungen sonst entstehenden Abfallberg zu verringern und Lagerflächen effizienter zu nutzen. Seit Start der Zusammenarbeit wurden bereits über 40.000 Kisten gespendet. Außerdem unterstützt IFCO UK the Tussel Trust im Rahmen eines langfristigen Programms auch bei der Finanzierung von Kühlfahrzeugen für Lebensmitteltafeln. 2015 wurde ein Mercedes Sprinter an die Brent Foodbank übergeben. Im Dezember nahmen Mitarbeiter von IFCO UK erneut an der jährlichen Weihnachtskorb-Aktion der Tower Hamlets Foodbank teil und halfen bei der Vorbereitung und Ausgabe von Weihnachtskörben an Bedürftige.

In Südamerika setzten Mitarbeiter von IFCO Brasilien ihre regelmäßige Unterstützung der Ong Banco de Alimentos (www.bancodealimentos.org.br/) fort. Es wurden rund 650 Mehrwegbehälter neu gespendet.

IFCO Spanien unterstützte die Lebensmitteltafeln in Madrid, Huelva und Asturias mit Spenden von Mehrwegbehältern. In ähnlicher Weise hat IFCO Nordamerika auch in diesem Jahr die Unterstützung von Lebensmitteltafeln durch Finanz- und Sachspenden in Form von RPCs fortgesetzt.

„Die Arbeit der Tafeln ist aus unserer Sicht ein sehr wichtiger Beitrag für die Unterstützung von bedürftigen Menschen in aller Welt. IFCO wird die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Tafeln deshalb auch im Jahr 2016 fortsetzen“ sagte Wolfgang Orgeldinger.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Hillary Femal

VP - Global Marketing

T: + 1813 463 4124 | F: + 1 813 286 2070 | M: + 1 813 992 1470 

Hillary.Femal@ifco.com


Zusätzliche Informationen

IFCO ist der weltweit führende Anbieter von wiederverwendbaren Verpackungslösungen, mit einem Pool von über 225 Millionen wiederverwendbaren Mehrwegbehältern in 37 Ländern. Die RPC (Reusable Plastic Container) von IFCO werden vorwiegend zum weltweiten Transport von Frischwaren vom Produzenten zum führenden Lebensmitteleinzelhandel verwendet. Die von IFCO angebotenen Lösungen senken Kosten und steigern die Verkaufszahlen, sowohl bei Einzelhändlern als auch bei Erzeugern, durch mehr Effizienz, Produktsicherheit, Nachhaltigkeit und Sicherheit auf allen Stufen der Lieferkette. IFCO ist ein Mitglied der Brambles Unternehmensfamilie. Für weitere Informationen, besuchen Sie www.ifco.com.

Über Brambles

Brambles Limited (ASX:BXB) ist als Logistikdienstleister im Bereich Supply Chain in über 50 Ländern tätig, in erster Linie unter den Marken CHEP und IFCO. Die Gruppe ist spezialisiert auf die Bündelung von Ladungsträgern und begleitende Dienstleistungen und konzentriert sich auf das outgesourcte Management von Paletten, Kisten und Behältern. Brambles unterstützt in erster Linie die Lieferketten für Konsumgüter, Trockensortiment, frische Lebensmittel, LEH und allgemeine Fertigung. Darüber hinaus ist die Gruppe in spezialisierten Branchen aktiv und unterstützt die Automobil-, Luftfahrt-, Öl- und Gasindustrie. Brambles beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 500 Millionen eigene Paletten, Kisten und Behälter in einem Netzwerk von etwa 850 Dienstleistungszentren. Weitere Informationen finden Sie unter www.brambles.com.

Back to overview

Keyword Search

Top 5 Downloads

Contact Us

Webclearing/MyIFCO