Skip to main contentt

Neue Studie belegt: Klare Mehrheit der LEH-Kunden bevorzugt  Mehrwegverpackungen gegenüber Pappkartons für frische Lebensmittel     

Short
  Ansprechende Optik und Produktfrische als Hauptmerkmale von RPCs wahrgenommen

PULLACH, DEUTSCHLAND, 24. Mai 2016: IFCO gab heute die Ergebnisse einer weltweiten Studie bekannt, wonach die Mehrheit der Verbraucher Mehrwegverpackungen (Reusable Plastic Containers – RPCs) gegenüber Pappkartons für frische Lebensmittel bevorzugt (55% gegenüber 25%).

“Wir leben in einer verbraucherorientierten Welt, und diese Ergebnisse belegen eine klare Vorliebe der Verbraucher für RPCs als Verpackung für frische Lebensmittel,” sagte Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO. “Die Studie zeigt deutlich, dass LEH-Unternehmen und Erzeuger das Einkaufserlebnis des Einzelhandelskunden steigern und ihre Umsätze erhöhen können, indem sie IFCO RPCs verwenden.”

Bei der im Februar 2016 von Brandcheck durchgeführten Studie “Global Shopper Produce Display Preferences“ wurden 2.200 Verbraucher in 11 Ländern befragt, um die Vorlieben der Lebensmittelkäufer in Bezug auf die beiden gängigsten Verpackungsarten für die Präsentation von Obst und Gemüse – RPCs und Pappkartons – zu ermitteln. Die IFCO RPCs übertrafen die Pappkartons in jeder Kategorie und in allen Ländern. Im Einzelnen ergaben sich folgende Umfrageergebnisse:

• Die Mehrheit der Verbraucher hält IFCO RPCs für attraktiver als Pappkartons (59% gegenüber 23%).

• Die Mehrheit der Verbraucher meint, dass in IFCO RPCs angebotenes Obst und Gemüse frischer ist als in Pappkartons präsentierte Ware (50% gegenüber 24%).

• Die Mehrheit der Verbraucher meint, dass in IFCO RPCs angebotenes Obst und Gemüse von besserer Qualität ist als in Pappkartons präsentierte Ware (50% gegenüber 23%).

• 45% der Verbraucher gaben an, sie würden mehr bezahlen für frisches Obst und Gemüse, das in IFCO RPCs angeboten wird, hingegen sagten nur 20%, sie würden mehr Geld für Obst und Gemüse in Pappkartons ausgeben.

• RPCs sind über alle Altersgruppen hinweg die von Frauen und Männern bevorzugte Verpackungsart für Obst und Gemüse.

“Es gibt viele gute Gründe für den Einsatz von IFCO RPCs für Verpackung, Transport, Lagerung und Präsentation von frischem Obst und Gemüse. Sie sind sicherer, effizienter, kostengünstiger und nachhaltiger, außerdem schützen sie die Lebensmittel besser als Einwegverpackungen. Jetzt haben wir die Bestätigung, dass IFCO RPCs die von den meisten Verbrauchern bevorzugte Verpackung für frische Lebensmittel sind, und das ist ein weiterer wichtiger Faktor, den LEH-Unternehmen und Erzeuger bei ihren Lieferkettenentscheidungen berücksichtigen sollten,” schloss Wolfgang Orgeldinger.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Hillary Femal

VP - Global Marketing

T: + 1813 463 4124 | F: + 1 813 286 2070 | M: + 1 813 992 1470

Hillary.Femal@ifco.com

Zusätzliche Informationen

IFCO ist der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen und verfügt über einen Pool von über 225 Millionen Mehrwegtransportbehältern (Reusable Plastic Containers – RPCs) in 37 Ländern. IFCO RPCs werden in erster Linie für den Transport von Frischeprodukten von den Produzenten zu den führenden LEH-Unternehmen weltweit eingesetzt. Durch die Maximierung von Effizienz, Produktschutz, Nachhaltigkeit und Sicherheit über die gesamten Lieferketten hinweg helfen IFCOs Lösungen LEH-Unternehmen und Produzenten, ihre Kosten zu senken und die Verkäufe zu steigern. IFCO ist Mitglied der Brambles Unternehmensgruppe. Nähere Informationen finden Sie unter www.ifco.com.

Über Brambles

Brambles Limited (ASX:BXB) ist als Lieferkettenlogistik-Unternehmen in erster Linie unter den Marken CHEP und IFCO aktiv. Die Brambles Gruppe steigert die Leistungsfähigkeit ihrer Kunden, indem sie ihnen hilft, die Waren effizienter, nachhaltiger und sicherer durch ihre Lieferketten zu transportieren. Die Hauptaktivität der Gruppe ist die Bereitstellung von wiederverwendbaren Ladungsträgern wie Paletten, Kisten und Behältern für die gemeinsame Nutzung durch eine Vielzahl von Beteiligten in der gesamten Lieferkette nach einem als „Pooling“ bekannten Modell. Brambles bedient in erster Linie Kunden aus den Bereichen Konsumgüter (z. B. Trockensortiment, Lebensmittel, Gesundheits- und Körperpflegeartikel), frisches Obst und Gemüse, Getränke, LEH und allgemeine Fertigung und zählt viele der weltweit bekanntesten Markenunternehmen zu ihren Kunden. Darüber hinaus betreibt die Gruppe spezialisierte Behälterlogistik-Unternehmen zur Unterstützung der Automobil-, Luftfahrt-, Öl- und Gasindustrie. Brambles ist in Sydney, Australien, ansässig, ist aber in über 60 Ländern aktiv, wobei ihre größten Niederlassungen sich in Nordamerika und Westeuropa befinden. Brambles beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 500 Millionen eigene Paletten, Kisten und Behälter in einem Netzwerk von etwa 850 Dienstleistungszentren. Weitere Informationen finden Sie unter www.brambles.com.

Über Brandcheck

Brandcheck ist eine auf Verpackungen spezialisierte Consultingfirma. Die Strategen des Unternehmens nutzen ihre Kenntnisse der Verpackungsindustrie, menschlicher Verhaltensweisen und kreativen Designs für die Optimierung von Verpackungen. Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse entwickelt Brandcheck Markt- und Produktstrategien, Wettbewerbsanalysen und die grafische und strukturelle Neugestaltung von Marken auf internationaler Ebene. www.brandcheck.ca. 

Back to overview

Keyword Search

Top 5 Downloads

Contact Us

Webclearing/MyIFCO