Skip to main contentt

IFCO und Walmart geben Vereinbarung über Erweiterung ihrer Partnerschaft für Mehrwegtransportverpackungen (RPCs) bekannt  

Short
Weltgrößtes LEH-Unternehmen wird neue Generation der IFCO RPCs mit Holzmaserung für frisches Obst und Gemüse einsetzen.

22. Oktober 2015

München


Dorn Wenninger, Vice President Obst & Gemüse von Walmart US, und Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO SYSTEMS N.V., gaben heute gemeinsam bekannt, dass die beiden Unternehmen eine Vereinbarung unterzeichnet haben, wonach IFCO für Walmart US in Nordamerika eine neue Generation von Mehrwegtransportverpackungen (RPCs) mit Holzmaserung für frisches Obst und Gemüse bereitstellt. Dank ihrer natürlichen Holzoptik, in Kombination mit außergewöhnlichen Eigenschaften wie z. B. der hervorragenden Stabilität und Kühlfunktionalität, bieten die neuen “Wood Grain RPCs“ bessere Vermarktungsmöglichkeiten für Walmart und ermöglichen die Lieferung von Obst und Gemüse in herausragender Qualität. 


“Diese Vereinbarung erweitert IFCOs langfristige, erfolgreiche Partnerschaft mit Walmart, die im Jahr 2000 begonnen hat“, sagte Wolfgang Orgeldinger. “Uns ist daran gelegen, IFCOs umfassendes Logistik-Know-how, die Produktionskapazität und globale Dienstleistungsinfrastruktur all unseren LEH-Partnern zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns, dass Walmart, das weltgrößte LEH-Unternehmen, sich erneut für IFCO, den weltweit führenden Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen, entschieden hat, um die erfolgreiche Umsetzung ihres RPC-Programms sicherzustellen.“


“IFCO ist einer von Walmarts wichtigsten Partnern und dafür prädestiniert, uns bei der Erreichung unserer ehrgeizigen Ziele im Bereich Obst & Gemüse für das Jahr 2015 und darüber hinaus zu helfen“, kommentierte Dorn Wenninger. “Kein anderes RPC-Poolingunternehmen kann IFCO in Größe und Erfahrung das Wasser reichen, und wir freuen uns, gemeinsam daran zu arbeiten, den Walmart-Kunden ein erweitertes Einkaufserlebnis zu bieten.“    


Im Rahmen der Vereinbarung wird IFCOs RPC mit Holzmaserung zunächst für die Verpackung und den Transport von ungekühltem Obst und Gemüse eingesetzt, darunter Äpfel, Kartoffeln, Zwiebeln und Zitrusfrüchte. 


IFCO RPCs sind effizienter, schützen und kühlen das Produkt besser und sind ökologisch nachhaltiger als Einwegverpackungen. Außerdem verwandeln sie sich leicht von einer Transportverpackung zum Warendisplay im Markt. Für die Reinigung und Desinfektion unserer RPCs nutzen wir bei IFCO weltweit standardisierte Prozesse, einheitliche Reinigungsmittel und modernste Reinigungsanlagen, um effiziente und leistungsfähige technische Lösungen anbieten zu können. Beispielsweise garantiert IFCOs Reinigungs- und Desinfektionsmittellieferant Sealed Air die Reinheit von IFCO RPCs, wenn diese mit Diversey™ Produkten gewaschen werden. IFCO sorgt für hochmoderne Reinigung und Desinfektion – 365 Tage im Jahr. 


“Aufgrund ihrer Stellung als Marktführer und ihrer exzellenten Prozesse ist IFCO bestens positioniert, um Walmart und andere LEH-Unternehmen für das Jahr 2016 und darüber hinaus mit RPCs in der von ihnen benötigten Menge und Qualität zu beliefern. Kein anderer Anbieter hat die Angebotsbreite oder Produktions- und Waschkapazität von IFCO“, schloss Wolfgang Orgeldinger.



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:


Hillary Femal

VP - Global Marketing 

T: + 1813 463 4124 | F: + 1 813 286 2070 | M: + 1 813 992 1470  

Hillary.Femal@ifco.com


Weitere Informationen


IFCO ist der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen und verfügt über einen Pool von rund 225 Millionen Mehrwegtransportbehältern (Reusable Plastic Containers – RPCs) in 37 Ländern. IFCO RPCs werden in erster Linie für den Transport von Frischeprodukten von den Produzenten zu den führenden LEH-Unternehmen weltweit eingesetzt. Durch die Maximierung von Effizienz, Produktschutz, Nachhaltigkeit und Sicherheit über die gesamten Lieferketten hinweg helfen IFCOs Lösungen LEH-Unternehmen und Produzenten, ihre Kosten zu senken und die Verkäufe zu steigern. IFCO ist Mitglied der Brambles Unternehmensgruppe. Nähere Informationen finden Sie unter www.ifco.com.


Über Brambles

Brambles Limited (ASX:BXB) ist als Lieferkettenlogistik-Unternehmen in über 60 Ländern tätig, in erster Linie unter den Marken CHEP und IFCO. Die Brambles Gruppe steigert die Leistungsfähigkeit ihrer Kunden, indem sie ihnen hilft, die Waren effizienter, nachhaltiger und sicherer durch ihre Lieferketten zu transportieren. Die Hauptaktivität der Gruppe ist die Bereitstellung von wiederverwendbaren Ladungsträgern wie Paletten, Kisten und Behältern für die gemeinsame Nutzung durch eine Vielzahl von Beteiligten in der gesamten Lieferkette nach einem als „Pooling“ bekannten Modell.  


Brambles bedient in erster Linie Kunden aus den Bereichen Konsumgüter (z. B. Trockensortiment, Lebensmittel, Gesundheits- und Körperpflegeartikel), frisches Obst und Gemüse, Getränke, LEH und allgemeine Fertigung und zählt viele der weltweit bekanntesten Markenunternehmen zu ihren Kunden. Darüber hinaus betreibt die Gruppe spezialisierte Behälterlogistik-Unternehmen zur Unterstützung der Automobil-, Luftfahrt-, Öl- und Gasindustrie. 


Brambles ist in Sydney, Australien, ansässig, ist aber in über 60 Ländern aktiv, wobei ihre größten Niederlassungen sich in Nordamerika und Westeuropa befinden. Brambles beschäftigt über 14.000 Mitarbeiter und verfügt über mehr als 500 Millionen eigene Paletten, Kisten und Behälter in einem Netzwerk von etwa 850 Dienstleistungszentren. Weitere Informationen finden Sie unter www.brambles.com.


Back to overview

Keyword Search

Top 5 Downloads

Contact Us

Webclearing/MyIFCO