IFCO erweitert digitale Lösungen für Lebensmittellieferketten

2018-01-30
Führender RPC-Poolinganbieter präsentiert neue digitale Lösungen auf der Fruit Logistica 2018 in Berlin.

Pullach, Deutschland, 30. Januar 2018: IFCO Systems, der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen für Frischeprodukte, hat seit vielen Jahren webbasierte Systeme im Einsatz, die es Kunden ermöglichen, alle Transaktionen elektronisch durchzuführen, und die Bestände und Bewegungen von Mehrwegbehältern (Returnable Plastic Crates – RPCs) in Echtzeit sichtbar machen. Das Unternehmen investiert weiter in die Digitalisierung und kündigt 2 neue Initiativen an, um seine digitalen Systeme und Dienstleistungen signifikant zu erweitern:

a) ein Online RPC Management System neuester Generation und

b) gemeinsame Aktivitäten mit IFCOs Schwesterfirma BXB Digital für den Einsatz von digitalen End-to-End-Technologien zur Überwachung von Frischeprodukten in der Lieferkette.


Neues Online RPC Management System

Als erstes Element der nächsten Generation elektronischer Werkzeuge führt IFCO sein hochmodernes Online-Bestellsystem ein, welches das MyIFCOTM Webclearing-System um innovative Funktionen ergänzt und erweiterte Auftragsverwaltungsfunktionen für ein verbessertes Kundenerlebnis bietet. Zu den Merkmalen des neuen Systems gehören:

• Modernste Technologie

Die erhöhte Reaktionsfähigkeit, die adaptive Schnittstelle und die Kompatibilität mit mobilen Anwendungen tragen zu einer verbesserten Nutzererfahrung bei. Eine zuverlässige und höchst skalierbare Systemumgebung sorgt für maximale Sicherheit.

• Erweiterte Funktionen

Die neue Funktion ‘Bestellung hochladen‘ ermöglicht die gleichzeitige Bearbeitung mehrerer Aufträge, die Abholung von benutzten Mehrwegtransportbehältern (RPCs) kann nach Kundenwunsch terminiert werden, und die Nachverfolgungsfunktion ist für alle Aufträge inclusive der Rückgabe von Leergut verfügbar. RPC-Typen können zur schnelleren Auswahl den "Favoriten" zugeordnet werden, was die Prozesse beschleunigt. Darüber hinaus zeigt die neue Kalenderansicht alle geplanten und offenen Aufträge auf einen Blick. 

• Nutzerfreundliches, aktualisiertes Design

Das funktionale Design unterstützt die Bestellprozesse der Kunden und ermöglicht eine intuitive Navigation mit einer minimalen Anzahl von Klicks.

Die neuen Funktionen werden zunächst in Deutschland, den USA und Frankreich verfügbar sein und im Laufe des Jahres 2018 schrittweise auch in anderen Ländern eingeführt.

Weitere Systemkomponenten werden folgen, darunter z.B. mobile Lösungen, eine erweiterte RPC-Bedarfsplanung und erweiterte Tools zur Systemintegration mit IFCO-Kunden zur Verbesserung der RPC-Bedarfsplanung und Reduzierung von Lagerbeständen. Diese Komponenten werden es ermöglichen, administrative Aufgaben zu automatisieren, die RPC-Bedarfsplanung zu optimieren und Durchlaufzeiten und RPC-Bestände zu reduzieren, und damit letztendlich Kosten zu senken.


BXB Digital

Parallel dazu plant IFCO ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit einem führenden Lebensmitteleinzelhändler und BXB Digital, einem Anbieter von datenbasierenden Logistiklösungen für die Erhöhung der Transparenz in datengesteuerten Lieferketten. BXB Digital ist ebenso wie IFCO ein Unternehmen des weltweit agierenden Supply Chain Solutions Unternehmen Brambles Limited.

Ziel des Pilotprojekts ist es, eine vollständige und permanente Überwachung der Frische-Lieferkette über intelligente, mit Sensoren ausgestattete IFCO RPCs zu ermöglichen. Diese Technologie wird die gesamte Lieferkette nahezu in Echtzeit sichtbar machen und die IFCO-Kunden dabei unterstützen, die Einhaltung der Kühlkette zu überwachen und jederzeit zu wissen, wo sich das Produkt gerade befindet. Damit können Prozesse effizienter gestaltet und die Bedarfsplanung optimiert werden, was im Ergebnis zu niedrigeren Kosten, verbesserter Produktqualität, längerer Haltbarkeit und geringeren Warenabschreibungen führt.

Wolfgang Orgeldinger, CEO von IFCO, sagte: “Wir sind davon überzeugt, dass unsere beiden Initiativen das Potenzial haben, die Abläufe im Bereich der Frischelogistik völlig zu verändern, und dass dies für unsere Kunden einen enormen Mehrwert schaffen wird. Als weltweiter Marktführer im Bereich RPC-Pooling ist es unsere Vision, durch den Einsatz intelligenter Transportverpackungslösungen die Führung bei der Verbesserung von Lieferketten zu übernehmen. Die Zugehörigkeit zur Brambles-Gruppe und der Zugang zur Technologie unseres Unternehmens BXB Digital bieten uns einzigartige Möglichkeiten, diese Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Für einen umfassenderen Informationsaustausch über IFCOs digitale Lösungen und andere Supply-Chain-Themen freut sich das IFCO-Team, seine Gäste vom 7. bis 9. Februar auf der Fruit Logistica in Berlin in Halle 20 / Stand B-17 zu begrüßen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Daniela Carbone

VP - Global Marketing

T: +49 89 74491-323

Daniela.Carbone@ifco.com


Zusätzliche Informationen

IFCO ist der weltweit führende Anbieter von Mehrwegverpackungslösungen für Frischprodukte und betreut Kunden in über 50 Ländern. Das Unternehmen verfügt weltweit über einen Pool von mehr als 290 Millionen Mehrwegbehältern (Reusable Plastic Containers – RPCs), die jährlich für über 1,4 Milliarden Auslieferungen von frischem Obst und Gemüse, Fleisch, Geflügel, Fischereierzeugnissen, Eiern, Brot und anderen Produkten von den Produzenten zum Einzelhandel eingesetzt werden. IFCO RPCs sorgen für eine optimierte Lebensmittel-Lieferkette, denn sie bewahren Frische und Qualität der Produkte, sparen Kosten, reduzieren den Warenverderb und sind umweltfreundlicher als Einwegverpackungen. IFCO ist Mitglied der Brambles Unternehmensgruppe. www.ifco.com.

BXB Digital, ein Unternehmen der Brambles-Gruppe, bietet datengesteuerte Lieferkettentransparenz- und

-logistiklösungen. Das Unternehmen wurde im März 2016 gegründet und kombiniert physische Plattformen mit Internet of Things (IoT)-Technologien, die über traditionelle Grenzen hinausgehen, um eine vernetzte, intelligente und effiziente Lieferkette zu ermöglichen. BXB Digital wird von Technologie- und Lieferkettenexperten geleitet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley und weitere Niederlassungen in den USA, Europa und Indien. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.bxbdigital.com.

Brambles Limited (ASX:BXB) ist als Lieferkettenlogistik-Unternehmen in erster Linie unter den Marken CHEP und IFCO tätig. Die Brambles Gruppe steigert die Leistungsfähigkeit ihrer Kunden, indem sie ihnen hilft, die Waren effizienter, nachhaltiger und sicherer durch ihre Lieferketten zu transportieren. Die Gruppe ist spezialisiert auf die Bereitstellung von wiederverwendbaren Ladungsträgern wie Paletten, Kisten und Behältern für die gemeinsame Nutzung durch eine Vielzahl von Beteiligten in der gesamten Lieferkette nach einem als „Pooling“ bekannten Modell. Brambles bedient in erster Linie die Bereiche Konsumgüter (z. B. Trockensortiment, Lebensmittel, Gesundheits- und Körperpflegeartikel), frisches Obst und Gemüse, Getränke, LEH und allgemeine Fertigung und zählt viele der weltweit bekanntesten Markenunternehmen zu ihren Kunden. Darüber hinaus betreibt die Gruppe spezialisierte Behälterlogistik-Unternehmen zur Unterstützung der Automobilindustrie. Brambles ist in über 60 Ländern aktiv und unterhält ihre größten Niederlassungen in Nordamerika und Westeuropa. Brambles beschäftigt etwa 14.000 Mitarbeiter und verfügt über rund 590 Millionen eigene Paletten, Kisten und Behälter in einem Netzwerk von über 850 Dienstleistungszentren. Weitere Informationen finden Sie unter www.brambles.com.

Back to overview
MyIFCO™ webclearing Login