Die Mehrwegbehälter von IFCO reduzieren die Kosten in der Lieferkette um bis zu 23%

10% Kostensenkung beim Hersteller

  • Schnellere und effizientere Kühlung
  • Geringere Schadenquote auf dem Weg zum Verteilzentrum
  • Einfache Lagerung und Aufrichtung

25% Kostensenkung in der Lagerhaltung

  • Reduzierte Handling-, Lager- und Sachkosten
  • Geringere Produktschäden
  • Weniger Zerrungen und Verspannungen

51% Kostensenkung beim Einzelhändler

  • Einfache Vermarktungs- und Auslagemöglichkeiten
  • Ergonomische Handhabung
  • Kein Verpackungsmüll

5% Kostensenkung beim Transport

  • Stabile Paletten dank sicherer Stapelung
  • Effiziente Raumnutzung
  • Unempfindlich gegen Feuchtigkeit
Diese Ergebnisse stammen von einer unabhängigen Studie des Fraunhofer Instituts für Materialfluss und Logistik

Einzelhändler können ihre Kosteneinsparungsmöglichkeiten mit unserem Rechner einschätzen

Kosten pro Kiste mit 0% IFCO Mehrwegbehälter Beteiligung

Das Tool erlaubt den Einzelhändlern, ihre spezifischen Parameter einzugeben, um eine Kostenschätzung zu erhalten, die sehr eng an ihrer eigenen Versorgungskette orientiert ist. Es können unter anderem folgende Parameter eingegeben werden:      

  • Produktspezifikationen: bestimmte Produkte, Volumen pro Jahr, Verwendung von Karton oder IFCO RPC
  • Einzelhandelsspezifikationen: Land, Region, relevante Kosten, Transportparameter                                  

Kosten pro Kiste mit 80% IFCO Mehrwegbehälter Beteiligung

Dann berechnet das Tool die geschätzten direkten und indirekten Kosten auf verschiedenen Ebenen der Verwendung von IFCO RPCs im System und zeigt die Kostenersparnis im Vergleich mit 100% Einweg-Kartonverpackung an. Das untenstehende Beispielergebnis basiert auf der Lieferkette eines repräsentativen LEH-Unternehmens in Zentraleuropa.

Die Mehrwegbehälter von IFCO reduzieren verpackungsbedingte Schäden um 94%

Die RPCs von IFCO bieten optimalen Schutz für Frischeprodukte. Ihre stabile Bauweise und die belüfteten Seitenwände garantieren minimale Beschädigung und optimalen Luftstrom in der Lieferkette und sorgen damit für höchste Qualität bei Ankunft im Laden. Die Schadensreduktion wurde in einer vergleichenden Studie der SIM (Stiftung Initiative Mehrweg) dokumentiert – klicken Sie hier.


Optimale Belüftung

  • Verbessert die Produktqualität und -haltbarkeit
  • Schnellere Kühlung
  • Bessere Temperaturkontrolle während des Transports
  • Hilft, die richtige Temperatur im Zentrallager zu halten
  • Frischere Produkte im Laden

Sichere Stapelung

  • Ineinandergreifendes Design
  • Stabiler Palettenaufbau
  • Einfache Stapelung durch ergonomische Handhabung
  • Weniger Verpackungsmaterial erforderlich
  • Stabilität der Paletten wird durch Feuchtigkeit nicht beeinträchtigt

Überragendes Design

  • Optimales Design für Frischeprodukte
  • Robuste Konstruktion sorgt für stabile Grundlage in der gesamten Lieferkette
  • Sichere Eckverriegelungen sorgen für Stabilität
  • Das Gewicht der Palette wird vom RPC gehalten, nicht vom verpackten Produkt

Die RPCs von IFCO reduzieren die Umweltbelastung

Weniger Abfall, weniger Verbrauch von natürlichen Ressourcen: Wie der Umstieg von Einwegverpackungen auf IFCO RPCs die Umweltauswirkungen Ihrer Lieferkette reduziert.

Bis zu 60% geringerer CO2 -Ausstoß

IFCO RPCs sind wiederverwendbar und vollständig recycelbar

64% weniger Energieverbrauch

Leere IFCO RPCs lassen sich zusammenklappen und benötigen so weniger Platz auf den LKWs und weniger Sprit

Müll auf den Deponien wird reduziert

IFCO RPCs reduzieren Feststoffabfall um 86%

Wasserverbrauch um 80% gesenkt

Weniger Wasserverbrauch im Vergleich zu Einwegverpackungen durch Wasserrecycling Technologie


*Fraunhofer IBP study, Carbon Footprint of Food packaging, Commissioned by Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) Feb 2018; The Sustainability of Packaging Systems for Fruit and Vegetable Transport in Europe based on Life-Cycle-Analysis, Update 2009", published in February 2009 by Stiftung Initiative Mehrweg

Die RPCs von IFCO sorgen für Optimierung am Point of Sale

Die RPCs von IFCO verbessern die Ergonomie und beschleunigen das Handling

  • Schnelle Aufrichtung der RPCs und schnelle Verpackung
  • Standardisierte Grundfläche ermöglicht Prozessdurchgängigkeit
  • Ergonomische Griffe und ergonomisches Design sorgen für einfaches Stapeln
  • Weniger Aufwand zur Sicherung der Palette erforderlich
  • Robuste Konstruktion und Ergonomie vereinfachen den Ladevorgang

Logistikzentrum

  • Griffe erlauben schnelle und sichere Auswahl der Mehrwegbehälter
  • Das ineinandergreifende Design sorgt für einfaches Stapeln
  • Standardisierte Grundfläche ermöglicht einheitliches Handling von unterschiedlichen Produkten
  • Verbesserter Produktschutz bedeutet weniger Arbeit bei Mix-Paletten
  • Sichere Stapelung sorgt für eine stabileren Palettenaufbau

Geschäft

  • Schnellere Vermarktung und Auffüllung
  • Griffe sorgen für einfachere Handhabung von schweren Gegenständen
  • Das ineinandergreifende Design sorgt für einfaches Stapeln
  • Keine Kartonmesser erforderlich
  • Einfach zusammenzuklappen und zu stapeln, kein Bündeln erforderlich

Die RPCs von IFCO fördern die Lebensmittelsicherheit

Der IFCO SmartCycle™ RPC-Reinigungsprozess und die Diversey™-Garantie

Durch den IFCO SmartCycle RPC-Reinigungsprozess werden unsere RPCs nach den höchsten Standards der RPC-Branche und im Einklang mit unserem HACCP-Plan gereinigt. Die Service-Center von IFCO sind mit modernsten Reinigungs- und Trocknungsgeräten ausgestattet, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten entwickelt wurden, um die leistungsfähigsten und wirksamsten Reinigungsprozesse für unsere RPCs zu gewährleisten.

"Alle IFCO Service-Center benutzen Diversey™ Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Dadurch ist sichergestellt, dass alle IFCO RPCs nach Durchlaufen eines  vollständigen Reinigungs- und Hygieneprogramms mit Diversey Reinigungs- und Desinfektionsmitteln hygienisch rein sind. Diversey™ hat IFCO die Garantie gegeben, dass bei allen RPCs, die mit Diversey™-Mitteln gründlich gereinigt und desinfiziert wurden, die im jeweiligen Land geltenden Rückstandshöchstmengen für  Mikroorganismen, toxische Substanzen und sonstige Verunreinigungen eingehalten werden. 

Außerdem kommt es beim Einsatz von ordnungsgemäß mit Diversey™-Mitteln gereinigten und desinfizierten RPCs nicht zu mikrobieller Kontamination oder zur Übertragung giftiger Substanzen oder sonstiger Verunreinigungen (z.B. Pestizidrückstände) von den IFCO-Behältern auf die darin enthaltenen Produkte. 

Die Garantie umfasst folgendes:

  • Krankheitserreger auf Lebensmitteln und Toxin erzeugende Mikroorganismen
  • Listeria monocytogeneses
  • Salmonellen
  • Serotypen von Eschericia coli (STEC, EHEC 0104:H4, O157:H7, 0111:H2)
  • Campylobaceter jejuni
  • Staphylococcus aureus
  • Influenza A Virustyp H5N1 „Vogelgrippe“
  • Pepino Mosaik Virus (PepMV)
  • Pepino Mosaik Potexvirus
  • Sigatoka Negra (Mycosphaerella fijiensis)
  • Schimmelpilze
  • Pestizide, Herbizide, Fungizide und deren Abbauprodukte
  • Verbindungen, die zu verschiedenen chemischen Familien gehören (Triazine, phosphor-organische Verbindungen, Carbamate, Phenylharnstoffe, Neonicotinoide usw.)


IFCO-Rechner zur Reduzierung der Umweltbelastung

Die richtige IFCO Verpackung finden

Technische Spezifikationen 

MyIFCO™ webclearing