IFCO-Rechner zur Reduzierung der Umweltbelastung

Dieses Werkzeug ermöglicht eine Schätzung der Verminderung von Umweltbelastungen – darunter Treibhausgasemissionen (CO2), Versauerung und Eutrophierung –, die durch eine Umstellung von Einwegverpackungen auf Kunststoff-Mehrwegbehälter für den Transport von Frischeprodukten erreicht werden kann. Zur Einfachheit wird die Reduzierung von Treibhausgasemissionen durch den entsprechenden jährlichen CO2-Ausstoß von PKWs dargestellt, und die Umweltbelastung durch Versauerung und Überdüngung wird in kg berechnet. Dieser Rechner wurde auf der Grundlage der Studie “Nachhaltigkeit von Verpackungssystemen für Obst- und Gemüsetransporte in Europa  basierend auf einer Lebenszyklusanalyse“ entwickelt (Aktualisierung 2009, veröffentlicht im Februar 2009 durch die Stiftung Initiative Mehrweg).

Bruttogewicht pro Kolli (kg)

Verladene Mehrwegbehälter

0

Anzahl von PKWs, deren CO2-Ausstoß eingespart wird

0

Beitrag zum Schutz der weltweiten Ökosysteme

0

Beitrag zum Schutz der weltweiten Meere