Ansprechende Auslagen bieten Kunden eine frische Perspektive

written by IFCO SYSTEMS, 24th September 2020, in Stories

Obst und Gemüse sind mit ihren leuchtenden Farben und verschiedenen Formen ein wahres Fest fürs Auge. Mit der richtigen Verpackung können Einzelhändler die natürliche Wirkung von Frischwaren noch unterstreichen. Eine jüngst durchgeführte Umfrage ergab, dass Kunden diese Erzeugnisse lieber in Mehrwegbehältern von IFCO kaufen. Die RPCs bieten dem Einzelhandel aber noch viele weitere Vorteile.

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Was ist den Käufern wichtig?

Rot, grün, gelb, orange – die farbenfrohe Obst- und Gemüsepalette begrüßt den Kunden meist direkt am Eingang des Lebensmittelgeschäftes. Der erste Eindruck kann das Kaufverhalten des Verbrauchers deutlich beeinflussen, deshalb sollte dieser Bereich erstklassige Qualität vermitteln.

Da der Kunde immer die frischesten, attraktivsten Produkte wählt, sollten Obst und Gemüse so ansprechend wie möglich präsentiert sein. Eine gut präsentierte Auslage kann die Kundentreue stärken, den Ruf des Einzelhändlers verbessern und den Umsatz mit Frischwaren ankurbeln.

Um den zunehmenden Herausforderungen im Einzelhandel zu begegnen – steigende Kosten, zunehmender Preisdruck und die wachsende Konkurrenz durch Onlinehändler und Lieferservices – sollten Kunden im Ladengeschäft mit ansprechenden Auslagen, die Augen und Sinne ansprechen, begrüßt werden. Denn trotz der bequemen Möglichkeit, Lebensmittel online zu bestellen, kaufen viele Verbraucher diese immer noch lieber selbst im Ladengeschäft ein. Sie wollen einzelne Früchte und Gemüsesorten auf Textur, Duft, Festigkeit, Reifegrad, Saftigkeit und Größe prüfen und selbst für leckere und gesunde Mahlzeiten aussuchen.

Warum Erzeugnisse in IFCO RPCs besser aussehen

Zur Bestimmung des Einflusses einer Warenauslage auf das Kundenverhalten hat IFCO 2016 die weltweite Umfrage zu Displaypräferenzen von Verbrauchern in Auftrag gegeben und dafür 2.200 Kunden in elf Ländern befragt.

  • Über die Hälfte der Teilnehmer (55 %) gab an, IFCO RPC-Auslagen gegenüber Einwegverpackungen zu bevorzugen. Dieser Prozentsatz lag bei US-amerikanischen Lebensmittelkunden sogar noch höher: Mehr als 75 % der Kunden in den USA bevorzugen RPCs als Auslage für Frischwaren.
  • In der Umfrage gaben die meisten Kunden als Grund für ihre Wahl von RPCs an, dass sie wiederverwendbare Behälter ansprechender als Einwegverpackungen finden.
  • Insbesondere Obst und Gemüse schienen ihnen in diesen Boxen frischer und hochwertiger zu sein. Daher erklärten sich 45 % der Kunden sogar bereit, für Frischwaren in RPCs mehr auszugeben.

Ein Merkmal der IFCO RPCs ist die Farbe: Sie stellt Qualität und Frische deutlich heraus. In schwarzen IFCO Lift-Lock-Kisten wirken Obst und Gemüse viel leuchtender. In grünen IFCO RPCs werden Frischwaren positiv mit Natürlichkeit assoziiert. Das Design der IFCO RPCs ist ein weiteres wichtiges Merkmal. Dank der stabilen Struktur und der einfachen Stapelbarkeit bieten RPCs zahlreiche Möglichkeiten für den Aufbau von kreativen Auslagen, um die Aufmerksamkeit des Käufers auf sich zu ziehen und ein noch ansprechenderes Erscheinungsbild zu vermitteln.

„Die Ergebnisse zeigen, dass Verbraucher RPCs als Verpackung für frische Lebensmittel bevorzugen", kommentiert IFCO CEO Michael Pooley die Resultate. „Die Umfrage hat ganz klar ergeben, dass Einzelhändler und Erzeuger mit RPCs das Kauferlebnis verbessern und den Umsatz steigern können. Es gibt viele gute Gründe, sich bei Verpackung, Transport, Lagerung und Auslage von Frischwaren für RPCs zu entscheiden. Sie sind sicherer, effizienter, kosteneffektiver, nachhaltiger und schützen die Lebensmittel besser als Einwegverpackungen", folgert Michael Pooley.

Was ist Ihren Käufern sonst noch wichtig?

Die positive Wahrnehmung, die Kunden von Mehrwegverpackungen haben, reicht jedoch über die Frische von Obst und Gemüse in der Warenauslage hinaus. Der Ruf nach einer transparenten Lieferkette wird beim Verbraucher immer lauter. Der Verbraucher möchte sicher sein, dass seine Lebensmittel möglichst umweltfreundlich erzeugt werden. Laut einer Studie des Food Marketing Institute betrachten sich fast 90 % der Kunden als bewusste Verbraucher1. Das heißt, dass sie sich bewusst für ein Produkt und das dahinterstehende Unternehmen entscheiden wollen. Wenn der Einzelhandel direkt kommuniziert und offen auf die Belange des Kunden eingeht, klärt er Verbraucher über die Vorteile von Mehrwegbehältern auf.

Lebensmittelsicherheit so wichtig wie Frische und Qualität

Für den Kunden ist Lebensmittelsicherheit genauso wichtig wie Frische und Qualität. Die meisten Umfrageteilnehmer gaben an, dass Mehrwegbehälter hygienischer und sauberer wirken. Ein Grund dafür ist die glatte, feuchtigkeitsresistente Oberfläche der IFCO Kisten, die sich hygienisch reinigen lassen. Unsere RPCs bestehen aus lebensmittelechtem Polypropylen (PP), aus dem häufig auch mikrowellengeeignetes, für Lebensmittel unbedenkliches Geschirr hergestellt wird. Unsere RPCs werden nach jedem Gebrauch unter Einhaltung eines strengen weltweiten Verfahrens und hoher Standards gewaschen und desinfiziert, um zu gewährleisten, dass die Lebensmittel sicher zum Verbraucher gelangen.

Die Kreislaufwirtschaftsidee der Reduzierung und Wiederverwendung

Da unsere RPCs wiederverwendbar sind und weniger Abfälle erzeugen, sprechen sie natürlich auch umweltbewusste Verbraucher an. Kunden interessieren sich immer mehr für den Gedanken reduzieren und wiederverwenden einer Kreislaufwirtschaft – häufig sogar mehr als fürs Recycling. Im Vergleich zu Einwegverpackungen erzeugen RPCs 86 % weniger Abfall. Das spart nicht nur Energie und Rohstoffe, sondern reduziert auch Umweltschäden und lässt Mülldeponieberge schrumpfen2.

Vorteile der Mehrwegverpackung für Einzelhändler: Weniger Schäden, längere Haltbarkeit

Neben dem guten Ruf, den sich Einzelhändler mit hochwertigen Erzeugnissen aufbauen, bieten ihnen die Display-fähigen IFCO RPCs noch viele weitere Vorzüge. Sie sind besonders robust und schützen Frischwaren vor Transportschäden; das führt zu weniger verdorbenen Waren, die weggeworfen werden müssen. Die optimale Belüftung in den RPCs sorgt für eine gleichbleibende Produktqualität und eine längere Haltbarkeit von Frischwaren. Obst und Gemüse kommt in einem besseren Zustand im Geschäft an und bleibt dadurch länger frisch. Die Ware wirkt aus Sicht des Verbrauchers ansprechender, was wiederum den Umsatz steigert.

Nun haben wir es sogar schwarz auf weiß: Die meisten Verbraucher bevorzugen RPCs für die Verpackung von Frischwaren. Für Erzeuger und Einzelhändler ist es wirtschaftlich sinnvoll, diesen wichtigen Faktor bei Entscheidungen zur Lieferkette zu berücksichtigen.

1
https://www.fmi.org/docs/sustainability/BBMG_Conscious_Consumer_White_paper.pdf
2
http://www.stiftung-mehrweg.de/en/oekobilanzstudie.php

Diese Artikel werden Sie auch interessieren

Lebensmittelverschwendung und Lebensmittelverlust stoppen

mehr erfahren

Einwegverpackungsabfälle durch Mehrweglösungen ersetzen

mehr erfahren